Mercedes Benz

Wattiefe

Bild

Maximale Wattiefe 70cm

Schräglage

Bild

Fahrstabil bei Schräglage bis 70%

Steigfähigkeit

Bild

Steigfähigkeit von bis zu 100%

Rampenwinkel

Bild

Rampenwinkel: 25.7°

Bodenfreiheit

Bild

Bodenfreiheit bis zu 24.1 cm

100% Differenzialsperren

Bild

Die G-Klasse verfügt über drei 100%- Differenzialsperren: Klauensperren in den Vorder- und Hinterachsdifferenzialen und eine zu 100% sperrbare Lamellenkupplung im Verteilergetriebe. Diese können gesperrt werden, um selbst schwierigste Geländepassagen zu meistern in denen im Extremfall nur ein Rad Traktion aufbauen kann. Die Sperrung der drei Differenziale bewirkt, dass die gleiche Drehzahl auf alle vier Räder – unabhängig von der Traktion des jeweiligen Rades - gleichmäßig verteilt wird. Dadurch können die Räder, die Traktion haben, die Antriebskräfte übertragen und für Vortrieb sorgen.

Leiterrahmen

Bild

n schwerem Gelände zählt nur Durchhaltevermögen. Hier gibt es kein Einknicken, kein Zurückweichen. Hier geht es um Charakter. Und Charakterstärke zeigt sich am Rückgrat. Dieses ist bei der G-Klasse seit jeher der besonders robuste Leiterrahmen. Aus bis zu 3,4 Millimeter dickem Stahlblech gefertigt, ist der Leiterrahmen signifikant besser für den harten Geländeeinsatz geeignet als selbsttragende Karosserien. Zudem sorgt die Entkoppelung der Geräuschanregung aus dem Fahrwerk und der Fahrbahn für ein geringeres Geräuschniveau im Innenraum und gewährleistet so mehr Fahrkomfort.

Low Range

Bild

Die schwierigsten Verhältnisse können der neuen G-Klasse nichts anhaben. Dank der Geländeuntersetzung passen sich die Schaltbereiche des 9G-TRONIC Getriebes auf Fahrten im Gelände und bei Steigungen an. Sobald die Schaltertaste LOW RANGE in der Mittelkonsole aktiviert wird, erhöhen sich die Drehmomente an den Rädern. Dadurch werden das Befahren von sehr schwerem Gelände, das Anfahren an extremen Steigungen sowie das Bergabfahren mit deutlich erhöhter Bremswirkung möglich.

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Exterieur

Bild

Vor rund 40 Jahren entstand die einmalige DNA der G-Klasse. Ikonische Elemente, die ihr heute wie damals ein einzigartiges Aussehen verleihen. Ihre funktionale, robuste Front hat ihren Charakter über Jahrzehnte behalten. Eine klare Linienführung und große, plane Flächen bestimmen die Seitenansicht. Charakteristisch sind die zwei großen Fenster im Fond und das exponierte Ersatzrad an der Hecktür. Die markanten Radlaufverkleidungen und die breite Spur sorgen für dominantes Auftreten.

Interieur

Bild

Das komplett überarbeitete Interieurdesign hat ein neues Niveau erreicht: das Höchste. Die Designsprache und die Proportionen im Innenraum lassen keinen Zweifel, dass es sich hier um die neue G-Klasse handelt: selbstbewusst, kantig, ikonisch. Es ist, als habe die Natur Pate gestanden für das großzügige, weiträumige Interieur der G-Klasse. Das neue Raumkonzept macht für alle Insassen aus der G-Klasse ein Muster an Großzügigkeit und Bequemlichkeit.

9G-TRONIC

Bild

Mit neun Vorwärtsgängen ermöglicht dieses Automatikgetriebe Effizienz, Komfort und Dynamik auf einem ganz neuen Niveau. Es begeistert mit noch schnelleren Gangwechseln und sanfteren Schaltvorgängen. Gleichzeitig trägt die 9G-TRONIC dazu bei, den Kraftstoffverbrauch zu senken.

DYNAMIC SELECT

Bild

Ein komfortables, sportliches, effizientes oder ganz individuelles Fahrverhalten lässt sich mit DYNAMIC SELECT per Fingerwippe abrufen. Je nach gewähltem Fahrprogramm werden Parameter wie die Charakteristik von Lenkung, Antrieb inklusive Absageklappen, ECO Start-Stop-Funktion, ESP®, Assistenzsystemen und Fahrwerk angepasst.

Ambientbeleuchtung

Bild

Die Ambientebeleuchtung inszeniert das Interieur wie ein Kunstwerk. Ihre zehn Farbwelten betonen die technisch-moderne Atmosphäre und strukturieren den Raum. In einem Dynamik-Modus wechseln sich Farben sogar ab. Emotionaler Effekt: Farben untermalen die Temperatureinstellung.

COMAND Online

Bild

COMAND Online lässt bezüglich Infotainment, Navigation und Kommunikation kaum Wünsche offen. Die Anzeige erfolgt hochauflösend auf dem 12,3 Zoll großen Display des Multimediasystems. Die Festplattennavigation führt mithilfe von Live Traffic Information[1], Verkehrsdaten nahezu in Echtzeit, schnell ans Ziel.

G wie Graz

Bild

Seit fast 40 Jahren identifizieren sich unsere Mitarbeiter mit der G-Klasse. Seit fast 40 Jahren tun sie das mit äußerster Präzision und Leidenschaft. Es erfüllt sie mit Stolz, dass jede einzelne G-Klasse im Werk in Graz das Licht der Welt erblickt. Und das bedeutet gleichzeitig eine Verantwortung, der sich unser Team jeden Tag aufs Neue mit Freude stellt. So verlässt die G-Klasse erst nach über 100 Fertigungsstunden ihren Ursprungsort – und das mittlerweile schon über 300.000 Mal.

Vom Prototyp zum Phänomen

Bild

Am Anfang stand eine Vision: Wie baut man den perfekten Geländewagen? Was folgte waren etliche Entwicklungsschritte voller Leidenschaft und Hingabe, geprägt von einer Detailverliebtheit und Sorgfalt, die sich bis heute in jedem G spüren lassen. Alles verbunden mit dem Wunsch, die Freude, die wir beim Bau der G-Klasse empfinden, später auf jeder Fahrt neu erleben zu können. Ganz gleich, ob auf den Geländerouten der Erde oder auf den Prachtboulevards der Welt.

Eine Liebeserklärung

Bild

Wer einmal die Stadt Graz besucht hat, wird unsere Leidenschaft fürs Handwerk verstehen. Der Ort selbst mit seinen pittoresken Häusern wirkt wie handgemacht. Und so folgt auch die Produktion der G-Klasse seit knapp 40 Jahren diesem hingebungsvollen Prinzip. Die Modellvielfalt erfordert bis heute eine manuelle Produktion. Ganz gleich, ob Exterieur oder Interieur, viele Details der neuen G-Klasse werden liebevoll und von Hand gefertigt.

Jede G-Klasse ist ein Unikat

Bild

Das wichtigste Detail einer G-Klasse ist gar kein Bauteil – es ist die Zeit, mit der sich unsere Mitarbeiter leidenschaftlich der Entstehung widmen. Denn nur unter größter Hingabe und Verwendung edelster Materialien entsteht ein Automobil, das sowohl im schwierigen Gelände als auch im Großstadtdschungel ein verlässlicher Begleiter ist, der Komfort und Fahrspaß, Schutz und Sicherheit aufs Anspruchsvollste miteinander vereint.

designo Polsterungen

Bild

Höchster Sitzkomfort und erhabene Ästhetik stehen im Mittelpunkt der designo manufaktur-Philosophie. Das designo manufaktur Leder wird von erfahrenen Sattlern in kunstvoller Handarbeit verarbeitet.

designo Lacke

Bild

Das designo manufaktur Programm bietet hochwertige Außenlackierungen, die ihresgleichen suchen. Sie müssen sich nur noch entscheiden zwischen effektvollen Metallic-Lackierungen, seidenmatten Magno-Oberflächen und Bright-Lackierungen mit besonders hochwertigen Effektpigmenten.

designo Zierelemente

Bild

Für designo manufaktur Zierelemente kommen nur hochwertigste Materialien infrage. Handverlesen und aufwendigen Schleif- und Lackierverfahren unterzogen, ist jedes Zierelement ein Meisterstück. Sie sind es sich wert, sich mit dem Feinsten zu umgeben.