Mercedes Benz

  • Gebrauchtwagen ab
    209.990,- €

Offen für Neues

Bild

Das hochwertige Stoffverdeck zeichnet geschlossen die eleganten Konturen des Coupés nach. Es öffnet und schließt in elf Sekunden bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h. Elegant. Sportlich. Extrovertiert. Die drei Verdeckfarben Schwarz, Rot oder Beige setzen aufregende Akzente im Exterieurdesign des Mercedes-AMG GT Roadsters.

Open-Air-Fahrkomfort.

Bild

Das Windschott zwischen den Überrollbügeln schützt wirkungsvoll vor Zugluft an Nacken und Hinterkopf. Es leitet unerwünschte Luftwirbel über die Passagiere und reduziert damit auch die Windgeräusche. Die transparente Gestaltung aus Polycarbonat fügt sich dabei elegant in die Silhouette ein.

Endless summer

Bild

Die Kopfraumheizung AIRSCARF macht das Offenfahren auch bei niedrigen Temperaturen zum Vergnügen. Über Luftauslässe in den Kopfstützen legt sich wohlig warme Luft wie ein unsichtbarer Schal um Hals und Nacken von Fahrer und Beifahrer.

Sitzbeheizung

Bild

Die Sitzklimatisierung für Fahrer und Beifahrer sorgt 365 Tage im Jahr für ein ideales Sitzklima. Durch eine aktive Belüftung kühlt sie an heißen Tagen die Oberfläche der Sitze schnell auf eine angenehme Temperatur herunter und schafft ein ausgewogenes Sitzklima. Die zuschaltbare Sitzheizung sorgt an kalten Tagen für wohlige Wärme.

Sportwagendesign

Bild

Die klassischen Sportwagen-Proportionen mit lang nach vorne gezogener Motorhaube und einem kurzen, kraftvollen Heck üben eine enorme Anziehungskraft aus. Geschlossen sorgt das Verdeck für eine harmonische Linienführung wie beim Coupé.

AMG Kühlerverkleidung

Bild

Die AMG-spezifische Kühlerverkleidung in der tief heruntergezogenen Frontschürze verleiht dem Mercedes-AMG GT Roadster einen charismatischen Ausdruck. Die 15 vertikalen Streben in Hochglanzchrom zitieren den Look des AMG GT3 Rennwagens.

Motorhaube

Bild

Die lange, nach vorne gezogene Motorhaube mit ausgeprägten Powerdomes und Luftauslassgittern in Mattschwarz erobert die Herzen von Sportwagen-Enthusiasten im Sturm.

Breites Heck

Bild

Aufregende Highlights: das kraftvolle Heck mit neuem Heckdiffusor, den verchromten Doppeltrapez-Endrohrblenden und mittig platzierte LED-Nebel- und Rückfahrleuchten wie im Motorsport.

Stoffverdeck

Bild

Geschlossen unterstreicht das hochwertige, dreilagige Stoffverdeck in Schwarz oder auf Wunsch in Rot bzw. Beige den leichten, puristischen Eindruck des Mercedes-AMG GT Roadsters.

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

Galerie

AMG DRIVE UNIT

Bild

Schnell angekommen: Die tiefe Sitzposition integriert den Fahrer perfekt ins Cockpit und lässt ihn so eins mit dem Fahrzeug werden. Mit ihren Bedienelementen in stilisierter V8-Anordnung ist die AMG DRIVE UNIT mit den neuen innovativen Displayschaltern die zentrale Schaltstelle für das Sportgetriebe sowie alle Fahrdynamikfunktionen.

AMG Performancelenkrad

Bild

Die neue Generation des AMG Performancelenkrads im 3-Speichen-Design verfügt serienmäßig über Touch-Control-Buttons und Lenkradschaltpaddles. Die serienmäßigen AMG Lenkradtasten erlauben eine besonders ablenkungsarme Einstellung und Veränderung des Fahrzeug-Setups.

AMG Performance Sitze

Bild

Die stark konturierte Sitzform mit integrierten Kopfstützen und AMG Plakette vereint idealen Seitenhalt bei sportlicher Fahrweise mit einem besonders dynamischen Erscheinungsbild.

Mercedes-AMG GT C Roadster

Bild

Der Mercedes-AMG GT C Roadster ist die intensivste Art, einen Sportwagen zu erleben. Unbegrenzter Offenfahr-Genuss und beeindruckende Performance sorgen für pure Emotionalität. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 316 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,7 Sekunden orientiert er sich unmittelbar am fahrerischen Grenzbereich. Zu den Highlights zählen die AMG Hinterachslenkung, das AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk und das breite Heck.

Mercedes-AMG GT S Roadster

Bild

Die bereits herausragende Performance des Mercedes-AMG GT Roadster erfährt mit dem GT S eine weitere Steigerung. Der AMG 4,0 Liter V8 Biturbomotor mit 384 kW (522 PS) und 670 Nm bringt im Vergleich zum Mercedes-AMG GT 34 kW (46 PS) mehr Leistung. Das AMG RIDE CONTROL Fahrwerk ist in drei Stufen verstellbar – von komfortabel bis sportlich straff. Von 0 auf 100 km/h ist der Roadster in 3,8 Sekunden bei einer Höchstgeschwindigkeit von 308 km/h.

Mercedes-AMG GT Roadster.

Bild

Der Mercedes-AMG GT Roadster verbindet Lifestyle und Sportlichkeit in Perfektion. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 302 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,0 Sekunden verbindet er höchste Performance und lässiges Cruisen zugleich. Das AMG Sportfahrwerk, das aktive Luftregelsystem und das hochwertige Interieur bilden die Highlights des Mercedes-AMG GT Roadsters.

AMG V8-Biturbomotor

Bild

Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor leistet bis zu 350 kW (476 PS) und entfaltet ein maximales Drehmoment von 600 Nm. Ebenso beeindruckend ist sein Trockengewicht von nur 245 kg. Das Aluminium-Kurbelgehäuse bietet höchste Festigkeit bei niedrigem Gewicht. Die beiden Turbolader sind im sogenannten „heißen Innen-V“ extrem kompakt verbaut. Das Ergebnis: optimales Ansprechverhalten, extrem hohe Durchzugskraft bereits bei niedrigen Drehzahlen sowie verbesserte Emissionswerte.

< div class='col-md-6'>

Aerodynamik

Bild

Das mit Motorsport-Know How entwickelte Aerodynamik-Konzept des Mercedes-AMG GT unterstützt den Fahrer bei einer dynamischen und sicheren Fahrweise. Es vereint aerodynamische Stabilität mit geringem Luftwiderstand und integriert eine ausreichende Kühlung und Luftversorgung aller Komponenten. Die AIRPANEL in der Frontschürze und der elektrisch ausfahrbare Heckflügel passen die Aerodynamik aktiv an die aktuelle Fahrsituation an.

Querdynamik

Bild

Die Trockensumpfschmierung ermöglicht einen tieferen Fahrzeugschwerpunkt und somit eine überragende Querdynamik. Das in drei Stufen einstellbare AMG RIDE CONTROL Sportfahrwerk sowie die downforceoptimierte Aerodynamik verleihen dem Mercedes-AMG GT Roadster ein stabiles und harmonisches Fahrverhalten bis in den Grenzbereich. Die Aluminiumbauweise ermöglicht eine extrem steife Karosserie für bestmögliche Quer- und Längsdynamik und höchste Lenkpräzision.

Traktion

Bild

Der Antriebsstrang in Transaxle-Bauweise ermöglicht eine traktionsfördernde Gewichtsverteilung von 47 % vorn und 53 % hinten. Das AMG Hinterachs-Sperrdifferenzial verbessert die Traktion speziell bei sportlicher Fahrweise, um Schlupf am kurveninneren Antriebsrad zu verhindern.

AMG Bremsanlage

Bild

Die Scheiben aus mit Kohlefasern verstärkter Keramik bestechen durch einen besonders hohen Härtegrad und sind gleichzeitig 40 % leichter als herkömmliche Verbundbremsscheiben. Die Vorteile daran: gesteigerte Lebensdauer, kürzere Bremswege, präziser Druckpunkt und höchste Standfestigkeit.

AMG Chrom Exterieur

Bild

Die hochwertige Beschichtung in Chrom verleiht ausgewählten Elementen im Exterieur ein einheitliches Erscheinungsbild in puncto Farbe, Glanz und Qualität. Sie besticht durch ihre kühle und tieftransparente Optik.

AMG Silver-Chrome Interieur

Bild

Zierelemente in hochwertigem Silberchrom setzen glanzvolle Akzente im Interieur. Das Paket besteht aus einer Mittelkonsoleneinfassung, Lüftungsdüsenringen und Zierstäben in den Armlehnen der Türen in Silberchrom.

AMG Carbon Exterieur

Bild

Mit sportlichen Details aus Carbon verleiht dieses Paket dem Fahrzeug aus jeder Perspektive ein deutliches Plus an Dynamik. Der Frontsplitter, die Finnen im Kotflügel, die Einleger in den Seitenschwellern, das Außenspiegelgehäuse sowie der einteilige Diffusor in der Heckschürze sind in Carbon ausgeführt.

Zierelemente-Paket Exklusiv

Bild

Dieses exklusive Paket ergänzt die AMG Zierelemente und sorgt somit für noch mehr Individualität im Interieur. Es besteht aus zwei Zierleisten in den Armlehnen der Türen, deren Ausführung von den gewählten AMG Zierelementen abhängig ist.